Kurssuche | Erweiterte Suche | Campus Login | Therapeutika   Home | Kontakt | Sitemap
Drucken Drucken Email Email Bookmark and Share Weitersagen

Chinesische Arzneimittel Nachdiplom

Kräuter und Substanzen, ganz klassisch

Rund um die Uhr und sieben Tage die Woche: Kräutertherapie wirkt täglich, während Behandlungen mit Akupunktur, Shiatsu und TuiNa in der Regel wöchentlich stattfinden.

Volle Wirkung
Gerade diese Intensität – verbunden mit der Kraft des jahrtausendealten Rezepturenschatzes – macht die Arzneimittel-Therapie so wirkungsvoll. Häufig werden Granulate oder Tropfen verschrieben, weil sie schnell und ohne Umstände eingenommen werden können. Das macht sie für den Alltag sehr praktisch.

Indikationen
Chinesische Arzneimittel eignen sich sowohl zum Regulieren, Stabilisieren und Umwandeln wie auch zum Tonisieren, also bei Leere-Zuständen und Mangel-Erkrankungen: bei Qi-, Blut-, Yin- oder Yang-Mangel oder Kombinationen davon.

Ihre Ausbildung
Sie lernen, Chinesische Arzneimittel in Form von Dekokten, Granulaten, Pillen und Tropfen sicher und kompetent einzusetzen; Ihre Ausbildung dazu umfasst die 120 wichtigsten Rezepturen und die 363 wichtigsten Arzneimittel. Ausserdem lernen Sie, diese Rezepturen zu variieren und sie dadurch den individuellen Bedürfnissen Ihrer PatientInnen anzupassen.

Einmalige Didaktik
Die Arzneien und die Rezepturen lernen Sie in einem Schritt, und zwar den Wirkungskategorien entlang. Dieses didaktische Konzept hat entscheidende Vorteile. Die StudentInnen erkennen gleichzeitig die Zusammenhänge, und genau das hilft beim Lernen: Die Inhalte sind nicht nur besser verständlich, sondern auch leichter einzuprägen.

Ihr Status nach diesem Nachdiplom
EMR: Haben Sie schon die Methode 185 registriert, können Sie direkt Phytotherapie 146 registrieren. SBO-TCM: Diese Nachdiplom-Ausbildung entspricht den SBO-TCM-Bestimmungen. Für eine A-Mitgliedschaft brauchen Sie Praktikumsstunden in Abhängigkeit Ihres jetzigen SBO-TCM-Status. Das Praktikum können Sie gerne an der HPS Luzern absolvieren.

Schlüsselbegriffe
Kräutertherapie  |  West-TCM  |  Arzneimittel  |  Arzneimittellehre  |  Arzneimitteltherapie  |  Chinesische Medizin  |  Sekundäre Pflanzenstoffe  |  Materia Medica  |  Alleintherapie  |  Toxikologie

Anregung
Suchen Sie sich eine TCM-TherapeutIn und probieren Sie die chinesische Arzneimittel-Therapie einfach einmal aus.

 

pdf.gifdetaillierter Beschrieb pdf.gif  Module & Preise phone.png Ihr Start- & Stundenplan
 

Weitere Informationen

» Unterlagen bestellen

» Daten der Info-Abende

» Ihr Start & Stundenplan

Bei Fragen:  041 418 20 10

 
 

Wichtiges in Kürze


Beruf:
Dipl. Chinesische Arzneimittel- TherapeutIn HPS

Praktikum für die Fachausbildung:
Inklusive Praktikum AM Stufe 1, empfohlen Praktikum AM Stufe 2

Praktikum für das Nachdiplom:
empfohlen Praktikum AM Stufe 2

Entspricht Richtlinien von:
ASCA, EMR und SBO-TCM


Fachausbildung:

» Module & Preise

3 Jahre 50% Auslastung
4 Jahre 40% Auslastung


Nachdiplom:

» Module & Preise

1,5 Jahre 25% Auslastung
2 Jahre 20% Auslastung